Projekte > Goldener Stacheldraht

Projekt Details:

  • 9th September 2015 - 23:47 GMT

Goldener Stacheldraht

Die young european swiss | yes wünscht sich, dass die globalen Herausforderungen, welche unsere junge Generation besonders betreffen, in aktiver Zusammenarbeit mit den anderen europäischen Staaten gemeistert werden. Doch in der Schweiz gibt es Politiker, Institutionen und Personen des öffentlichen Lebens, die nach einer Isolierung der Schweiz rufen oder die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in unserem Land gefährden. Deshalb vergibt die yes jährlich den Negativpreis des Goldenen Stacheldrahtes an diejenige Schweizer Persönlichkeit oder Institution, welche unser Land am stärksten vom Rest Europas isolieren und abgrenzen will oder sich im vergangenen Jahr in einer “abschotterischen” Weise exponiert hat.

 

Goldener Stacheldraht 2017

Die Würfel sind gefallen: Mit einer Mehrheit von 54.55 % der Stimmen hat die Einbürgerungskommission der Gemeinde Buchs AG die Abstimmung zum Goldenen Stacheldraht 2017 für sich entschieden. Auf dem zweiten Platz ist Lukas Reimann mit 31.8 % der Stimmen, gefolgt von Caspar Baader mit 16.6 % und Richard Koller mit 8.3 % der Stimmen.

 

 

Die Nominierten 2017

Richard Koller (SVP/LU)

Für seine ZAFI-Initiative.

 

 

Lukas Reimann (SVP/SG)

Nicht nur aber auch für sein Engagement für die “Kündigungsinitiative”.

 

 

Einbürgerungskommission der Gemeinde Buchs AG

Für ihre Empfehlung zur Ablehung des Einbürgerungsgesuchs von Funda Yilmaz.

 

 

Caspar Baader (SVP/BL)

Vorsitzender der Arbeitsgruppe AUNS und SVP “Kündigungsinitiative”.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen