Projekte > Europe@School

Projekt Details:

  • 8th September 2015 - 10:31 GMT

Europe@School

Die young european swiss | yes hat bereits mehrere Mal das Jugendprojekt europe@school durchgeführt. Zielpublikum sind Gymnasiasten des 11. und 12. Schuljahres. Die Schüler sollen Gelegenheit erhalten, sich über die Beziehungen der Schweiz zur Europäischen Union zu informieren sowie durch aktive Teilnahme eigene politische und rhetorische Erfahrungen zu sammeln.

Mit dem Projekttag europe@school möchte die yes die teilnehmenden Schüler…

  1. zum kritischen Denken und politischen Debattieren anregen.
  2. über das Verhältnis Schweiz – Europäische Union informieren.
  3. in Workshops und Simulationen zum Dialog über die Zukunft Europas und das Verhältnis der Schweiz zur EU anregen.

Am Morgen des Projekttags wird zunächst ein Vertreter des Integrationsbüros des Bundes einen kurzen Vortrag über die „Schweizerische Europapolitik“ aus der Sicht des Bundesrates halten. Danach werden die Schüler in verschiedenen Workshops Gelegenheit haben, sich eingehend über Europa und das Verhältnis der Schweiz zur EU zu informieren. Die Schüler können sich für einen der drei Workshops „Beziehungen Schweiz-Europäische Union“, „Erweiterung und Vertiefung der Europäischen Union“ sowie „Europa Global“ eintragen. Diese drei Workshops können aber auch den Bedürfnissen der Schüler angepasst und inhaltlich verändert werden.

Am Nachmittag findet eine EU – Parlamentssimulation statt, in welcher die Schüler als Vertreter verschiedener europäischer Parteien kontrovers über aktuelle europäische Herausforderungen debattieren.

Den Abschluss des Projekttages bildet eine Podiumsdiskussion mit Politikern über die Zukunft der Schweizerischen Europapolitik. In vorheriger Absprache mit der Schule kann diese Podiumsdiskussion entweder von der yes organisiert werden, oder von der teilzunehmenden Klasse selber.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen